CAS-One IR

CAS-ONE IR ist ein durchgängiges stereotaktisches Navigationssystem, entwickelt zur Unterstützung bei der Planung, Navigation und Ablation von Tumoren bei perkutanen Interventionen an Leber, Lunge, Niere, Bauchspeicheldrüse und Knochen.

CAS-One IR bietet Unterstützung bei jedem Schritt des Arbeitsprozesses von der initialen Interventionsplanung bis hin zur abschliessenden Überprüfung der vollständigen Tumorzerstörung. CAS-One IR lässt sich nahtlos in Ihre bestehende Infrastruktur integrieren. Es wird kein zusätzlicher Techniker für die IR-Suite benötigt. Eine direkte Schnittstelle verbindet CAS-One IR mit Ihrem Krankenhaus-Bildgebungssytem.

 

Bildgebung

CT- oder CBCT-Bildgebung der Zielregion + automatische Registrierung des Patienten

Planen

Ablationsnadelwege und Ablationszonen in 2D und 3D planen

Navigieren

Mit dem Zielinstrument die Ablationsnadeln an den geplanten Behandlungsort vorschieben

Validieren

Bildfusion, zum Vergleich tatsächlicher mit geplanter Platzierung

Behandeln

Führen Sie die Ablation mit Ihrem bevorzugten Ablationssystem durch

Verifizieren

Photo-Finish™ um die erfolgreiche Ablation zu dokumentieren

Beispiellose Kompatibilität

Kompatibel mit:

  • CT und CBCT
  • RFA, MWA, Kryotherapie, IRE
  • Zielgeräten oder interaktiver Navigation
  • Einer großen Palette von Ablationssystemen

Erweiterte Visualisierungstechnologie

CAS-One IR verfügt über ein Ablations-Cockpit, in dem alle Ansichten dargestellt werden, die Sie im Laufe des Arbeitsprozesses benötigen. Damit ist gewährleistet, dass Sie sich voll auf den Patienten konzentrieren können und gleichzeitig immer einen ungestörten Blick auf die Bilddaten haben. Zu den Anzeigemodalitäten gehören:

  • Multiplanar
  • 3D
  • Ablationsnadel-Ansicht
  • Ansicht des Ablationsnadelkanals

Zielgenauigkeit

Durch die fortschrittliche CAS-One IR Tumor-Targeting-Technologie finden Sie Ihren Zielpunkt selbst an den schwierigsten Stellen - und das auf Anhieb:

  • Einmalige Platzierung der Ablationsnadel
  • Off-Plane Ablationsnadelplanung
  • Platzierung von bis zu 20 Ablationsnadeln zur Behandlung gösserer Läsionen mit sich überlappenden Ablationszonen
  • Bullseye-Tumor-Targeting
  •  Aufzeichnung von Patienten- und Atembewegungen in Echtzeit

FotoFinish™ Verifikation

Für eine erfolgreiche Tumor-Ablation, bei der der Tumor mitsamt einer Sicherheitszone vollständig zerstört wird, ist eine genaue Platzierung der Ablationsnadel erforderlich. Das CAS-One IR-Fotofinish™ System von CAScination liefert den Nachweis dafür, dass die angepeilte Läsion vollständig abgetragen wurde.

  • Fusion von Bildern vor der Behandlung mit Aufnahmen nach der Behandlung
  • Zuordnung der Tumor-Kontur zu Aufnahmen, die nach der Behandlung entstanden sind
  • Export von Screenshots und Video der fusionierten Bilder für Patientenakten und Fallberichte

 

Stereotactic Navigation for Percutaneous IRE

M. Peterhans
M. Peterhans

Kontakt

Wir von CAScination freuen uns immer über Ihr Feedback. Bitte schicken Sie uns Ihre Fragen, Kommentare und Anregungen über das Kontaktformular zu.