Vorteile

  • Minimal-invasives Verfahren, das zu einem kürzeren Krankenhausaufenthalt führen kann als Chirurgie
  • Keine Operationswunde oder -narbe nach dem Eingriff
  • Eine kürzere Eingriffszeit bedeutet weniger Zeit unter Narkose und damit eine schnellere Erholung
  • Verbesserte Präzision im Vergleich zur herkömmlichen Ablation
  • Geringere Belastung durch schädliche Strahlung als bei nichtgeführten Eingriffen
  • Kann auch an Tumoren angewendet werden, die mit herkömmlicher offener Chirurgie inoperabel sind, weil sie sich zu nahe an grossen Arterien befinden oder schwer zugänglich sind
  • Hergestellt in der Schweiz, Heimat von Weltklasse Präzisionstechnik